Montag, 20. März 2017

Zahltag


Ich glaube an Karma.
Und daran, dass ich mit meiner Art zu leben einen positiven Einfluss darauf habe, was mir passiert bzw. was mir zufällt.
Ich glaube daran, dass es sowas wie ein 'Karmakonto' gibt, auf das wir alle einzahlen und irgendwann ist dann der grosse Zahltag. Und genau dann spürst Du, dass alles einen Sinn macht.

Momentan brummt es in unserem Haus wie in einem Bienenstock. 
Fast jeden Tag kommen Leute und bauen Möbel ab - nehmen Lampen, Dreiräder und Haushaltsartikel mit, die nicht mit uns umziehen werden.
Alles, wovon wir uns trennen werden, inseriere ich in einem grossen Online Anzeigenmarkt. Und dabei achte ich nicht nur auf gute Fotos. Ich achte auch darauf, dass meine Preise fair sind.
Wobei - die wenigsten Sachen sind zu VERKAUFEN. Denn die meisten verschenken wir.

Ich möchte an diesen Dingen nicht verdienen. Denn ich möchte andere damit glücklich machen. Eine Freude machen. Oder bestenfalls ein wenig finanzielle Last abnehmen, wenn sie Geld sparen können. 
Für alle Abholer gibt es ein freundliches Wort - egal, ob sie zahlen oder etwas geschenkt bekommen.
Und mit allen sind bisher tolle Gespräche entstanden.
Man steht zusammen und lacht. Redet darüber, warum wir so viel abgeben und es werden ganz oft Hände geschüttelt und bisweilen gibt es auch ganz feste Umarmungen.  

Ich spüre, dass das die richtige Art und Weise ist, um unseren Weg zu beginnen. Dass uns diese positive Energie trägt und Kraft gibt - und dass es genau DER Grund ist, warum alles, was mit unserem Umzug in den Norden zu tun hat, irgendwie von alleine läuft.

Egal ob Haussuche, Schulauswahl oder unvermutete Kontakte - es läuft. 
Nach langer Durststrecke manifestiert sich das Gefühl, dass sich das lange Warten und das intensive Arbeiten an unserem Traum gelohnt hat - everything is falling into place. 

Und wenn ich HEUTE jemandem erklären möchte, was Karma eigentlich ist, dann erzähle ich keine abstrakte Geschichte - sondern dann erzähle ich von meinem Leben.
Davon, dass ich immer an die guten Dinge im Leben glaube und dass ich nicht müde werde, auf mein Karmakonto einzuzahlen.

Denn irgendwann ist Zahltag. 
Und dann spürst Du, dass DU der Sinn bist. 



Namasté, meine Lieben!
Bis bald!



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...